Profifußballer

Profifußballer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Profifußballer die Profifußballer
Genitiv des Profifußballers der Profifußballer
Dativ dem Profifußballer den Profifußballern
Akkusativ den Profifußballer die Profifußballer

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Profifussballer

Worttrennung:

Pro·fi·fuß·bal·ler, Plural: Pro·fi·fuß·bal·ler

Aussprache:

IPA: [ˈpʁoːfiˌfuːsˌbalɐ]
Hörbeispiele:   Profifußballer (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: ein Spieler, der den Sport Fußball als Beruf (= professionell) ausübt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Profi und Fußballer

Synonyme:

[1] Berufsfußballer, Fußballprofi

Gegenwörter:

[1] Amateurfußballer, Freizeitfußballer, Hobbyfußballer

Weibliche Wortformen:

[1] Profifußballerin

Oberbegriffe:

[1] Ballsportler, Fußballer

Beispiele:

[1] Statt einer Karriere als Profifußballer, strebt Jens nun die eines Stabhochspringers an.
[1] Profifußballer können in europäischen Ligen sehr viel Geld verdienen.
[1] „Er wollte Profifußballer werden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Profifußballer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Profifußballer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProfifußballer

Quellen:

  1. Chika Unigwe: Schwarze Schwestern. Roman. Tropen, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-608-50109-4, Seite 182. Originalausgabe: Niederländisch 2007.