Privatdozentin

Privatdozentin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Privatdozentin die Privatdozentinnen
Genitiv der Privatdozentin der Privatdozentinnen
Dativ der Privatdozentin den Privatdozentinnen
Akkusativ die Privatdozentin die Privatdozentinnen

Worttrennung:

Pri·vat·do·zen·tin, Plural: Pri·vat·do·zen·tin·nen

Aussprache:

IPA: [pʁiˈvaːtdoˌt͡sɛntɪn]
Hörbeispiele:   Privatdozentin (Info)

Bedeutungen:

[1] habilitierte, weibliche Lehrperson ohne Professur an einer Hochschule

Abkürzungen:

[1] PD, Priv.-Doz.

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Privatdozent mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Gegenwörter:

[1] Professorin

Männliche Wortformen:

[1] Privatdozent

Oberbegriffe:

[1] Dozentin, Hochschullehrerin, Lehrperson

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Privatdozentin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPrivatdozentin
[1] The Free Dictionary „Privatdozentin
[1] Duden online „Privatdozentin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Privatdozentin“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Privatdozentin