Personenverkehr

Personenverkehr (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Personenverkehr
Genitiv des Personenverkehres
des Personenverkehrs
Dativ dem Personenverkehr
dem Personenverkehre
Akkusativ den Personenverkehr

Worttrennung:

Per·so·nen·ver·kehr, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pɛʁˈzoːnənfɛɐ̯ˌkeːɐ̯]
Hörbeispiele:   Personenverkehr (Info)

Bedeutungen:

[1] Sammelbezeichnung für alle Möglichkeiten der Personenbeförderung

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Person und Verkehr sowie dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1] Passagierverkehr, Personentransport, Personenbeförderung

Gegenwörter:

[1] Frachtverkehr, Güterverkehr, Warenverkehr

Oberbegriffe:

[1] Verkehr

Unterbegriffe:

[1] Personennahverkehr, Personenfernverkehr

Beispiele:

[1] Der Personenverkehr hat sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder erhöht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] im Personenverkehr streiken, öffentlicher Personenverkehr

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Personenverkehr
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Personenverkehr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Personenverkehr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPersonenverkehr
[1] Duden online „Personenverkehr
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Personenverkehr