Opernsängerin

Opernsängerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Opernsängerin die Opernsängerinnen
Genitiv der Opernsängerin der Opernsängerinnen
Dativ der Opernsängerin den Opernsängerinnen
Akkusativ die Opernsängerin die Opernsängerinnen

Worttrennung:

Opern·sän·ge·rin, Plural: Opern·sän·ge·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈoːpɐnˌzɛŋəʁɪn]
Hörbeispiele:   Opernsängerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Musik: weibliche Person, die vornehmlich Opern singt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Opernsänger mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Opernsänger

Oberbegriffe:

[1] Sängerin

Beispiele:

[1] „Besonders in der langen Phase des Stehens, als Orchester, Balletttänzer und der Star des Abends, die Opernsängerin Anna Netrebko, ihren Beitrag zur Eröffnung lieferten und so wie jedes Jahr ein paar Debütanten ob der Anstrengung, Nervosität, des Fastens vor dem großen Auftritt oder einer Mischung aus alldem umkippten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Opernsängerin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Opernsängerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOpernsängerin
[1] Duden online „Opernsängerin
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Opernsängerin

Quellen: