Lokalanästhesie

Lokalanästhesie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Lokalanästhesie die Lokalanästhesien
Genitiv der Lokalanästhesie der Lokalanästhesien
Dativ der Lokalanästhesie den Lokalanästhesien
Akkusativ die Lokalanästhesie die Lokalanästhesien

Worttrennung:

Lo·kal·an·äs·the·sie, Plural: Lo·kal·an·äs·the·si·en

Aussprache:

IPA: [loˈkaːlʔanɛsteˌziː]
Hörbeispiele:   Lokalanästhesie (Info)
Reime: -aːlʔanɛsteziː

Bedeutungen:

[1] Medizin: örtliche Betäubung – eine örtlich und zeitlich begrenzte Schmerz- und Empfindungslosigkeit

Herkunft:

Determinativkompositum aus Adjektiv lokal und Substantiv Anästhesie

Synonyme:

[1] lokale Betäubung, örtliche Betäubung

Gegenwörter:

[1] Narkose

Oberbegriffe:

[1] Anästhesie, Betäubung, Einschläferung, Schmerzausschaltungsmethode

Unterbegriffe:

[1] Biersche Venenanästhesie, Infiltrationsanästhesie, Intraligamentäre Anästhesie, Leitungsanästhesie, Oberflächenanästhesie, Periduralanästhesie, Regionalanästhesie, Spinalanästhesie, Terminalanästhesie,

Beispiele:

[1] Bei einer Lokalanästhesie wird das Betäubungsmittel (Lokalanästhetikum) in die Nähe des Behandlungsgebietes injiziert oder aufgetragen und verhindert an dieser Stelle die Erregung der Schmerzrezeptoren sowie die Reizweiterleitung der sensorischen Nerven.[1]
[1] Eine Lokalanästhesie hält unterschiedlich lange an, je nach verwendetem Lokalanästhetikum, dessen Konzentration und der zugesetzten Menge des Vasokonstriktors (Adrenalin oder Noradrenalin).[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Lokalanästhesie zur Schmerzausschaltung

Wortbildungen:

[1] Lokalanästhesieverfahren, Tumeszenz–Lokalanästhesie

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Lokalanästhesie
[1] Wikipedia-Artikel „Lokalanästhesie (Zahnmedizin)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lokalanästhesie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLokalanästhesie
[1] DocCheck Flexikon „Lokalanästhesie

Quellen:

  1. Eberhardt Krüger: AnästhesieLokalanästhesieIntraligamentäre Anästhesie. Medeco, Dentalatlas. Abgerufen am 8. März 2016.
  2. Ultracain Fachinformation. Sanofi Aventis. Abgerufen am 8. März 2016.