Landweg (Deutsch) Bearbeiten

Substantiv, m Bearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Landweg die Landwege
Genitiv des Landweges
des Landwegs
der Landwege
Dativ dem Landweg
dem Landwege
den Landwegen
Akkusativ den Landweg die Landwege

Worttrennung:

Land·weg, Plural: Land·we·ge

Aussprache:

IPA: [ˈlantˌveːk]
Hörbeispiele:   Landweg (Info)
Reime: -antveːk

Bedeutungen:

[1] Strecke, die auf festem Boden, an Land, verläuft

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Land und Weg

Sinnverwandte Wörter:

[1] Landstrecke

Gegenwörter:

[1] Luftweg, Seeweg, Wasserweg

Oberbegriffe:

[1] Weg

Beispiele:

[1] „Aufsteigende Aale überwinden große Hindernisse und können über feuchte Wiesen schlängelnd selbst kurze Landwege passieren; sogar der Rheinfall bei Schaffhausen kann über die steilen, nassen, seitlichen Felsen kriechend überwunden werden; Stauwehre werden über besonders angelegte Fischtreppen, Aalrinnen, oder über schwach durchströmte, mit Reisig gefüllte, senkrechte Drahtkörbe, die Aalleitern oder Aalsteigen, umgangen.“[1]
[1] „Dass die Europäer sich überhaupt auf den Weg gemacht hatten, Asien mit ihren Schiffen zu erreichen, lag nicht zuletzt daran, dass Landwege wie die legendäre Seidenstraße blockiert waren.“[2]
[1] „Es gelang ihm, im Krieg auf abenteuerliche Weise auf dem Landweg von Indien nach Deutschland zu fliehen, wo er hoffte, bei Hitler Unterstützung zu finden.“[3]
[1] „Der Landweg zum Sägwerk beträgt eine Stunde, der Meerweg die Hälfte, und die Holzplätze auf den Inseln sind schnell erreicht.“[4]

Übersetzungen Bearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Landweg“ (Begriffsklärung)
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Landweg
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landweg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLandweg
[1] The Free Dictionary „Landweg
[1] Duden online „Landweg
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Landweg
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Landweg
[*] Goethe-Wörterbuch „Landweg

Quellen:

  1. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Aale
  2. Dietmar Pieper: Das erste globale Netz. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 14-17, Zitat Seite 17.
  3. Dietmar Rothermund: Geschichte Indiens. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 3. Auflage. C.H.Beck, München 2010, ISBN 978-3-406-47994-6, Seite 82/83.
  4. Christoph Meckel: Archipel. Erzählung. Eremiten-Presse, Düsseldorf 1994, ISBN 3-87365-287-0, Seite 10.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Sandweg