Lüftungseffizienz

Lüftungseffizienz (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Lüftungseffizienz die Lüftungseffizienzen
Genitiv der Lüftungseffizienz der Lüftungseffizienzen
Dativ der Lüftungseffizienz den Lüftungseffizienzen
Akkusativ die Lüftungseffizienz die Lüftungseffizienzen

Worttrennung:

Lüf·tungs·ef·fi·zi·enz, Plural: Lüf·tungs·ef·fi·zi·en·zen

Aussprache:

IPA: [ˈlʏftʊŋsʔɛfiˌt͡si̯ɛnt͡s]
Hörbeispiele:   Lüftungseffizienz (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaftlichkeit (die sich aus dem Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand ergibt) wenn die Raumluft von einer Lüftungsanlage ausgetauscht wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Lüftung und Effizienz, mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Lüftungseffektivität

Oberbegriffe:

Lüftung, Technik

Beispiele:

[1] „Während gewöhnliche Hygienelüftungen weitgehend als Mischlüftungen mit einer Lüftungseffizienz von 1 funktionieren, vermag die lokale Absaugung diese markant zu steigern.“[1]
[1] „Die Lüftungseffizienz gibt also an, ob eine Lüftungsanlage wirksam arbeitet.“[2]
[1] „Die Schwierigkeit bei der Bewertung der Lüftungseffizienz besteht in der genauen Kenntnis der Volumen- und Massenströme.“[3]
[1] „Durch die Rescue Ventilation können Leben gerettet werden: Die Lüfter dieser neuen Generation sind so konzipiert, dass sie im Abstand von 2 bis 6 Metern die gleiche Lüftungseffizienz bieten.“[4]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Lüftungseffizienz

Quellen:

  1. Lüftungseffizienz und Physiologie(PDF; 591 KB) www.amstein-walthert.ch, abgerufen am 11. November 2013
  2. Luftführung und Lüftungseffizienz www.hausbau-forum.ch, abgerufen am 11. November 2013
  3. Lüftungseffektivität effizient bewerten(PDF; 299KB) www.hslu.ch, abgerufen am 11. November 2013
  4. Hochleistungslüfter - Eine revolutionäre Technologie www.grupo-leader.es, abgerufen am 11. November 2013