Nuvola apps korganizer.svg Dieser Eintrag war in der 33. Woche
des Jahres 2021 das Wort der Woche.

Kichererbse (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Kichererbse die Kichererbsen
Genitiv der Kichererbse der Kichererbsen
Dativ der Kichererbse den Kichererbsen
Akkusativ die Kichererbse die Kichererbsen
 
[1] Kichererbsen mit Früchten
 
[2] eine Schale mit Kichererbsen

Worttrennung:

Ki·cher·erb·se, Plural: Ki·cher·erb·sen

Aussprache:

IPA: [ˈkɪçɐˌʔɛʁpsə]
Hörbeispiele:   Kichererbse (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: Pflanze der Gattung Cicer arietinum
[2] Gastronomie: runder, gelber Samen von Cicer arietinum, der als Zutat zu verschiedenen Speisen Verwendung findet

Herkunft:

Bei Kichererbse handelt es sich um einen Pleonasmus mit der wörtlichen Bedeutung ‚Erbseerbse‘.[1] Der Bestandteil Kicher dieses Determinativkompositums geht auf das lateinische cicer → la ‚Erbse‘ zurück.[1] Zwischenformen waren das althochdeutsche kihhira → goh, kihhiria → goh und kihhirra → goh sowie das mittelhochdeutsche kicher → gmh.[2] Im Altsächsischen existierte die Form kekera und im Mittelniederdeutschen kēkere.[2] Zu der verdeutlichenden Zusammensetzung von Kicher mit Erbse kam es im 16. Jahrhundert.[2]

Synonyme:

[2] Echte Kicher, Felderbse, Kicher, Kickerling, Römische Kicher, Venuskicher, Ziesererbse

Oberbegriffe:

[1] Hülsenfrüchtler, Nutzpflanze, Schmetterlingsblütler
[2] Gemüse, Hülsenfrucht

Beispiele:

[1] Die Kichererbse wird bereits seit mindestens 8.000 Jahren in Indien, Kleinasien und dem Mittelmeerraum kultiviert.
[2] Aus Kichererbsen lassen sich zahlreiche Gerichte wie Hummus, Falafel, aber auch Eintöpfe herstellen.
[2] Nach dem Ersten Weltkrieg röstete man entlang des Rheins Kichererbsen als Kaffeeersatz.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Kichererbse
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kichererbse
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kichererbse
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKichererbse
[1, 2] The Free Dictionary „Kichererbse
[1] Duden online „Kichererbse
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Kichererbse
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kichererbse

Quellen:

  1. 1,0 1,1 wissen.de – Artikel „Woher haben Kichererbsen ihren Namen?“.
  2. 2,0 2,1 2,2 Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Kichererbse