Kamtschatka (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Kamtschatka
Genitiv (des Kamtschatka)
(des Kamtschatkas)

Kamtschatkas
Dativ (dem) Kamtschatka
Akkusativ (das) Kamtschatka

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Kamtschatka“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Kam·t·schat·ka, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kamˈtʃatkaː]
Hörbeispiele:   Kamtschatka (Info)

Bedeutungen:

[1] Halbinsel zwischen Ochotskischem Meer und Beringmeer
[2] Verwaltungseinheit Russlands

Beispiele:

[1] „Kamtschatka ist das bärenreichste Gebiet der Erde. “[1]
[2] „Die Region Kamtschatka […] ist ein Föderationssubjekt Russlands, das am 1. Juli 2007 durch Zusammenschluss der beiden Subjekte Oblast Kamtschatka (171.266 km²) und Autonomer Kreis der Korjaken (293.899 km²) gebildet wurde.“[2]

Oberbegriffe:

[1] Halbinsel
[2] Föderationssubjekt

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Gebirgszüge, Pflanzen, Pflanzenwelt, Tierwelt Kamtschatkas; Bären, Ferien, Nationalparks, Schnee, Urwälder, wandern, Wanderwege, Wildnis, Wölfe in/auf Kamtschatka

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Kamtschatka (Begriffsklärung)
[1] Duden online „Kamtschatka
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKamtschatka

Quellen:

  1. Eurasisches Magazin: „Kamtschatka. Zu den Bären und Vulkanen im Nordosten Sibiriens“ von Andreas von Heßberg Rezension von Barbara Gutmann vom 02.02.2013, abgerufen am 16. 5. 2014
  2. Wikipedia-Artikel „Region Kamtschatka“ (Stabilversion)

Substantiv, f, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kamtschatka

Genitiv der Kamtschatka

Dativ der Kamtschatka

Akkusativ die Kamtschatka

Worttrennung:

Kam·t·schat·ka, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kamˈtʃatkaː]
Hörbeispiele:   Kamtschatka (Info)

Bedeutungen:

[1] Fluss auf der gleichnamigen Halbinsel

Beispiele:

[1] „Der 758 km lange Kamtschatka ist der längste Fluss der gleichnamigen Halbinsel, die zu Ost-Russland (Asien) gehört.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kamtschatka (Pazifischer Ozean)

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kamtschatka (Pazifischer Ozean)“ (Stabilversion)