Hobbyläuferin

Hobbyläuferin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Hobbyläuferin

die Hobbyläuferinnen

Genitiv der Hobbyläuferin

der Hobbyläuferinnen

Dativ der Hobbyläuferin

den Hobbyläuferinnen

Akkusativ die Hobbyläuferin

die Hobbyläuferinnen

Worttrennung:

Hob·by·läu·fe·rin, Plural: Hob·by·läu·fe·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈhɔbiˌlɔɪ̯fəʁɪn]
Hörbeispiele:   Hobbyläuferin (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: weibliche Person, die den Laufsport nicht beruflich sondern nur als Hobby ausübt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Hobbyläufer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Hobbyläufer

Oberbegriffe:

[1] Läuferin, Hobbysportlerin

Beispiele:

[1] „Was nimmt eine Hobbyläuferin oder ein Hobbyläufer in Kauf, die oder der vor dem Start quasi prophylaktisch etwas nimmt?“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Hobbyläuferin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hobbyläuferin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHobbyläuferin

Quellen:

  1. "Viele wollen lieber die Abkürzung nehmen". Abgerufen am 16. Januar 2020.