Handgeld (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Handgeld die Handgelder
Genitiv des Handgelds
des Handgeldes
der Handgelder
Dativ dem Handgeld
dem Handgelde
den Handgeldern
Akkusativ das Handgeld die Handgelder

Worttrennung:

Hand·geld, Plural: Hand·gel·der

Aussprache:

IPA: [ˈhantˌɡɛlt]
Hörbeispiele:   Handgeld (Info)
Reime: -antɡɛlt

Bedeutungen:

[1] Betrag, der bei Abschluss eines Vertrags dem Vertragspartner ausgezahlt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hand und Geld

Oberbegriffe:

[1] Geld

Beispiele:

[1] „Jeder von uns bekam vier Pfund Handgeld, und beide Parteien schienen über das Geschäft entzückt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Handgeld
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handgeld
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Handgeld
[1] Duden online „Handgeld
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHandgeld

Quellen:

  1. James Fenimore Cooper: Ned oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 168. Englisches Original 1843.