Hauptmenü öffnen

Handbuch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Handbuch

die Handbücher

Genitiv des Handbuches
des Handbuchs

der Handbücher

Dativ dem Handbuch
dem Handbuche

den Handbüchern

Akkusativ das Handbuch

die Handbücher

Worttrennung:
Hand·buch, Plural: Hand·bü·cher

Aussprache:
IPA: [ˈhantˌbuːx]
Hörbeispiele:   Handbuch (Info)
Reime: -antbuːx

Bedeutungen:
[1] Gebrauchsanweisung oder Sammelwerk in knapper Fassung über ein bestimmtes Gebiet, insbesondere in Buchform

Abkürzungen:
[1] Handb.

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Hand und Buch

Synonyme:
[1] Gebrauchsanweisung, Anleitung, Bedienungsanleitung, Kompendium

Oberbegriffe:
[1] Buch

Unterbegriffe:
[1] Anwenderhandbuch, Betriebshandbuch, Bomberhandbuch, Entwicklerhandbuch, Lüftungshandbuch, Notfallhandbuch, Programmierhandbuch, Qualitätssicherungshandbuch, Systemhandbuch, Wartungshandbuch

Beispiele:
[1] Das Handbuch enthält viele gute Tipps zum Umgang mit der neuen Software.
[1] Das „Internationale Handbuch für Hörfunk und Fernsehen“ erscheint seit 1950 alle zwei Jahre.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Handbuch“, Seite 518.
[1] Wikipedia-Artikel „Handbuch
[1] Duden online „Handbuch
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Handbuch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handbuch
[1] canoonet „Handbuch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHandbuch
[1] The Free Dictionary „Handbuch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Handtuch