Hauptmenü öffnen

Gehsteig (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Gehsteig

die Gehsteige

Genitiv des Gehsteiges
des Gehsteigs

der Gehsteige

Dativ dem Gehsteig
dem Gehsteige

den Gehsteigen

Akkusativ den Gehsteig

die Gehsteige

 
[1] Gehsteig

Worttrennung:

Geh·steig, Plural: Geh·stei·ge

Aussprache:

IPA: [ˈɡeːˌʃtaɪ̯k]
Hörbeispiele:   Gehsteig (Info)

Bedeutungen:

[1] neben einer Fahrbahn befindlicher Weg für Fußgänger; besonderer, meist erhöhter Weg für Fußgänger an der Seite einer Straße

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Stamm des Verbs gehen und dem Nomen Steig (von mittelhochdeutsch stīc und althochdeutsch stīg)[1]

Synonyme:

[1] Bürgersteig, Trottoir

Sinnverwandte Wörter:

[1] Gehweg

Gegenwörter:

[1] Fahrbahn, Straße

Oberbegriffe:

[1] Fußweg, Weg

Beispiele:

[1] Wir gingen auf dem Gehsteig weiter.
[1] „Er fuhr an den Gehsteig heran und wandte sich an einen Fußgänger.“[2]
[1] „Mitte September begann Ludwig Bertini, den Schutt über dem Keller mit den Steinfliesen des Gehsteiges abzudecken.“[3]
[1] „Pförtner kehrten die Gehsteige und besprengten sie mit Wasserschläuchen.“[4]
[1] „Gehsteig: ein für den Fußgängerverkehr bestimmter, von der Fahrbahn durch Randsteine, Bodenmarkierungen oder dgl. abgegrenzter Teil der Straße; …“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gehsteig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gehsteig
[1] canoonet „Gehsteig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGehsteig
[1] The Free Dictionary „Gehsteig
[1] Duden online „Gehsteig
[1] wissen.de – Wörterbuch „Gehsteig

Quellen:

  1. Zu „Steig“: Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/ Leipzig/ Wien/ Zürich 2001, Stichwort: „steigen“. ISBN 3-411-04073-4.
  2. Henry Miller: Sexus. Rowohlt, Reinbek 1974, ISBN 3-498-09282-0, Seite 148.
  3. Ralph Giordano: Die Bertinis. Roman. 22. Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2008, ISBN 978-3-596-25961-8, Seite 537.
  4. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 42. Englisches Original 1991.
  5. Österreichische Straßenverkehrsordnung, Fassung vom 8. April 2017, § 2. (1) 10.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gestein