Fehlschluss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fehlschluss

die Fehlschlüsse

Genitiv des Fehlschlusses

der Fehlschlüsse

Dativ dem Fehlschluss
dem Fehlschlusse

den Fehlschlüssen

Akkusativ den Fehlschluss

die Fehlschlüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Fehlschluß

Worttrennung:

Fehl·schluss, Plural: Fehl·schlüs·se

Aussprache:

IPA: [ˈfeːlˌʃlʊs]
Hörbeispiele:   Fehlschluss (Info)

Bedeutungen:

[1] falscher Schluss, falsch gefolgerte Aussage

Synonyme:

[1] Trugschluss, Diallele

Oberbegriffe:

[1] Schluss

Unterbegriffe:

[1] naturalistischer Fehlschluss, ökologischer Fehlschluss

Beispiele:

[1] Wegen der mangelnden Genauigkeit war ein Fehlschluss fast vorprogrammiert.
[1] „Als erfahrender Leitungsrevisor durfte ihm ein solcher Fehlschluß nicht unterlaufen, da er aus der von ihm durchgeführten Nadelprobe bereits den Grad des Fäulnisprozesses erkennen mußte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Fehlschluss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFehlschluss
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fehlschluss
[1] Duden online „Fehlschluss
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fehlschluss

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fehlschuss