Eisschnelllauf

Eisschnelllauf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Eisschnelllauf

Genitiv des Eisschnelllaufs
des Eisschnelllaufes

Dativ dem Eisschnelllauf
dem Eisschnelllaufe

Akkusativ den Eisschnelllauf

 
[1] Eisschnelllauf

Alternative Schreibweisen:

Eisschnell-Lauf

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Eisschnellauf

Nebenformen:

oft fälschlich: Eisschnelllaufen

Worttrennung:

Eis·schnell·lauf, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯sˌʃnɛllaʊ̯f]
Hörbeispiele:   Eisschnelllauf (Info)

Bedeutungen:

[1] eine olympische Wintersportart

Abkürzungen:

[1] fachsprachlich/schriftsprachlich: ESL

Herkunft:

[1] Kompositum aus den Hauptwort Schnelllauf und dem Bestimmungswort Eis-, wobei Schnelllauf wiederum ein Kompositum aus dem Hauptwort Lauf und dem Bestimmungswort schnell- ist.

Oberbegriffe:

[1] Schlittschuhlauf, Eissport, Wintersport, Sport

Beispiele:

[1] Eisschnelllauf kann sowohl auf Kunsteis als auch auf Natureis ausgetragen werden.

Wortbildungen:

Eisschnellläufer, Eisschnelläuferin, Eisschnelllaufbahn

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Eisschnelllauf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eisschnelllauf
[1] Duden online „Eisschnelllauf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEisschnelllauf