Dachgeschoss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Dachgeschoss

die Dachgeschosse

Genitiv des Dachgeschosses

der Dachgeschosse

Dativ dem Dachgeschoss
dem Dachgeschosse

den Dachgeschossen

Akkusativ das Dachgeschoss

die Dachgeschosse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Dachgeschoß, Aussprache: [ˈdaxɡəˌʃɔs]

Nebenformen:

süddeutsch, österreichisch: Dachgeschoß, Aussprache: [ˈdaxɡəˌʃoːs]

Worttrennung:

Dach·ge·schoss, Plural: Dach·ge·schos·se

Aussprache:

IPA: [ˈdaxɡəˌʃɔs], schweizerisch auch: [ˈdaxɡəˌʃoːs]
Hörbeispiele:   Dachgeschoss (Info)

Bedeutungen:

[1] Gebäudeteil/Etage direkt unter dem Dach

Abkürzungen:

[1] DG

Herkunft:

Determinativkompositum aus Dach und Geschoss

Synonyme:

[1] Dachboden, Dachetage

Gegenwörter:

[1] Erdgeschoss, Kellergeschoss

Oberbegriffe:

[1] Geschoss

Beispiele:

[1] Im Dachgeschoss befindet sich oft eine Rumpelkammer.
[1] Wenn das Dachgeschoss zu Wohnzwecken ausgebaut ist, hat man eine Dachwohnung/Mansarde.
[1] „Von hier führt eine schmale Holztreppe zu einem Zimmer im Dachgeschoss, dem Arbeitszimmer der früheren Bischöfe.“[1]

Wortbildungen:

Dachgeschosswohnung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Dachgeschoss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dachgeschoss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDachgeschoss
[1] Duden online „Dachgeschoss

Quellen:

  1. Jörg-Thomas Titz: InselTrip Färöer. Reise Know-How Verlag Peter Rump, Bielefeld 2017, ISBN 978-3-8317-2904-3, Seite 41.