Kellergeschoss

Kellergeschoss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Kellergeschoss die Kellergeschosse
Genitiv des Kellergeschosses der Kellergeschosse
Dativ dem Kellergeschoss den Kellergeschossen
Akkusativ das Kellergeschoss die Kellergeschosse

Nebenformen:

Süddeutschland und Österreich, Aussprache: [ˈkɛlɐɡəˌʃoːs], sonst veraltete Schreibweise: Kellergeschoß

Worttrennung:

Kel·ler·ge·schoss, Plural: Kel·ler·ge·schos·se

Aussprache:

IPA: [ˈkɛlɐɡəˌʃɔs], schweizerisch auch: [ˈkɛlɐɡəˌʃoːs]
Hörbeispiele:   Kellergeschoss (Info)

Bedeutungen:

[1] unter der Erde befindlicher Teil eines Gebäudes

Abkürzungen:

[1] KG

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Keller und Geschoss

Synonyme:

[1] Keller, Souterrain, Tiefgeschoss, Untergeschoss

Oberbegriffe:

Geschoss

Beispiele:

[1] „Im Kellergeschoss befanden sich die Wirtschafts- und Nebenräume des Palais.“[1]
[1] „Bobby und Rosa erkundeten das Kellergeschoss.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kellergeschoss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kellergeschoss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKellergeschoss
[1] The Free Dictionary „Kellergeschoss
[1] Duden online „Kellergeschoss

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Palais Strousberg
  2. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 218.