Chur (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Chur
Genitiv (des Chur)
(des Churs)

Churs
Dativ (dem) Chur
Akkusativ (das) Chur
 
[1] Blick auf Chur

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Chur“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Chur, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kuːɐ̯]
Hörbeispiele:   Chur (Info)
Reime: -uːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden
[2] Kreis in der Schweiz

Abkürzungen:

[1] UN/LOCODE: CH CHR

Herkunft:

Der Name Chur wird vom keltischen kora, koria (Stamm oder Sippe) abgeleitet. [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1] Chur gilt als älteste Stadt der Schweiz.
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Chur wohnen/leben, nach Chur fahren

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Chur
[1] Duden online „Chur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalChur

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Chor