Graubünden (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Graubünden
Genitiv (des Graubünden)
(des Graubündens)

Graubündens
Dativ (dem) Graubünden
Akkusativ (das) Graubünden
 
[1] Die Lage des Kantons Graubünden innerhalb der Schweiz

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Graubünden“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Grau·bün·den, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡʁaʊ̯ˈbʏndn̩]
Hörbeispiele:   Graubünden (Info)
Reime: -ʏndn̩

Bedeutungen:

[1] Geografie: ein schweizerischer Kanton

Beispiele:

[1] Ein Kurort in Graubünden heißt Arosa.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Graubünden
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Graubünden
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGraubünden
[1] The Free Dictionary „Graubünden
[1] Duden online „Graubünden
[1] wissen.de – Lexikon „Graubünden