Bratröhre (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bratröhre

die Bratröhren

Genitiv der Bratröhre

der Bratröhren

Dativ der Bratröhre

den Bratröhren

Akkusativ die Bratröhre

die Bratröhren

Worttrennung:

Brat·röh·re, Plural: Brat·röh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈbʁaːtˌʁøːʁə]
Hörbeispiele:   Bratröhre (Info)

Bedeutungen:

[1] Haushaltsgerät, meist als Teil eines Herds, zum Braten und Backen von Speisen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs braten und dem Substantiv Röhre

Synonyme:

[1] Backofen, Backröhre, Röhre; Süddeutschland, Österreich: Backrohr, Ofenrohr, Rohr

Beispiele:

[1] „Die Zeiten, da man tatsächlich in der Lebensmittelabteilung des KaDeWe einen für die Bratröhre vorbereiteten jungen Bären bestellen konnte (wie man in einem sehr alten Katalog des Hauses nachlesen kann), sind vorbei.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Bratröhre
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bratröhre
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bratröhre
[1] The Free Dictionary „Bratröhre
[1] Duden online „Bratröhre

Quellen:

  1. Andreas Kurtz: Viren für alle. In: Berliner Zeitung Online. 20. Februar 2012, ISSN 0947-174X (URL, abgerufen am 2. Oktober 2019).