Bildungswesen

Bildungswesen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Bildungswesen

Genitiv des Bildungswesens

Dativ dem Bildungswesen

Akkusativ das Bildungswesen

Worttrennung:

Bil·dungs·we·sen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈbɪldʊŋsˌveːzn̩]
Hörbeispiele:   Bildungswesen (Info)

Bedeutungen:

[1] die Gesamtheit der Einrichtungen und Organisationen eines Gemeinwesens, die der Bildung im Sinne einer Aneignung von Kenntnissen und Fertigkeiten dienen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Bildung und dem gebundenen Lexem -wesen mit dem Fugenelement -s

Unterbegriffe:

[1] Hochschulwesen, Schulsystem, Schulwesen

Beispiele:

[1] Das Bildungswesen muss grundlegend reformiert werden.
[1] „Zur Koordination des Bildungs-, besonders des Hochschulwesens unter den Besatzungsmächten wurden neue Gremien geschaffen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bildungswesen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildungswesen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBildungswesen
[1] The Free Dictionary „Bildungswesen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bildungswesen
[1] Duden online „Bildungswesen

Quellen:

  1. Peter Faulstich: Wilhelm Flitner – ein »Klassiker« der Erziehungswissenschaft?. In: Pädagogik. Nummer 9, Beltz Verlag, Weinheim 2014, ISSN 0933-422X, Seite 55