Bierlokal (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Bierlokal die Bierlokale
Genitiv des Bierlokals
des Bierlokales
der Bierlokale
Dativ dem Bierlokal den Bierlokalen
Akkusativ das Bierlokal die Bierlokale
 
[1] Bierlokal mit Tresen-Durchreiche und Durchgang zu den hinteren Räumen

Worttrennung:

Bier·lo·kal, Plural: Bier·lo·ka·le

Aussprache:

IPA: [ˈbiːɐ̯loˌkaːl]
Hörbeispiele:   Bierlokal (Info)
Reime: -iːɐ̯lokaːl

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: Wirtschaft, in der hauptsächlich Bier ausgeschenkt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bier und Lokal

Synonyme:

[1] Bierkneipe, Bierwirtschaft

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bierstube

Oberbegriffe:

[1] Gastwirtschaft, Kneipe, Lokal, Restaurant, Wirtschaft

Beispiele:

[1] Ich gehe zuweilen gerne in ein Bierlokal.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bierlokal
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bierlokal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBierlokal

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: kollabier