Beta (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Beta

die Betas

Genitiv des Betas

der Betas

Dativ dem Beta

den Betas

Akkusativ das Beta

die Betas

 
[1]

Worttrennung:

Be·ta Plural: Be·tas

Aussprache:

IPA: [ˈbeːta], [ˈbɛta]
Hörbeispiele:   Beta (Info)
Reime: -eːta, -ɛta

Bedeutungen:

[1] zweiter Buchstabe im griechischen Alphabet

Beispiele:

[1] „Als die Römer das lateinische Alphabet schufen, das ebenfalls von links nach rechts geschrieben wird, orientierten sie sich am griechischen Beta und übernahmen es ohne weitere Modifikationen.“[1]

Wortbildungen:

Betablocker, Betain, Betarezeptor, Betastrahl, Betastrahler, Betastrahlung, Betateilchen, Betatron, Betazerfall

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Beta
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beta
[*] canoonet „Beta
[1] The Free Dictionary „Beta

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „B#Herkunft

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Beta

die Betas

Genitiv der Beta

der Betas

Dativ der Beta

den Betas

Akkusativ die Beta

die Betas

Worttrennung:

Be·ta Plural: Be·tas

Aussprache:

IPA: [ˈbeːta], [ˈbɛta]
Hörbeispiele:   Beta (Info)
Reime: -eːta, -ɛta

Bedeutungen:

[1] EDV, kurz für: Beta-Version; eine Testversion von einem Spiel, einer Website oder Ähnlichem

Synonyme:

[1] Beta-Version

Beispiele:

[1] Ich bastel gerade an einer Beta.

Wortbildungen:

Betablocker, Betazerfall

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Beta-Version
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeta

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Abte, beat, Beat, Tabe