Berge versetzen können

Berge versetzen können (Deutsch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Worttrennung:

Ber·ge ver·set·zen kön·nen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   Berge versetzen können (Info)

Bedeutungen:

[1] sich stark, leistungsfähig fühlen, außergewöhnliches leisten können

Herkunft:

nach der Bibel: „Und wenn ich prophetisch reden könnte und alle Geheimnisse wüsste und alle Erkenntnis hätte; wenn ich alle Glaubenskraft besäße und Berge damit versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts.“ (1. Korinther 13,2 EU)

Synonyme:

[1] Bäume ausreißen können

Beispiele:

[1] Högner verlangt vor allem, dass seine Mädels mit viel Selbstbewusstsein auftreten - wie etwa gegen Turbine Potsdam. "Dann sieht man ja, dass wir Berge versetzen können", appelliert er an seine Mannschaft.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten Index

Quellen: