Hauptmenü öffnen

Impériale

Beigetreten 14. Januar 2014

Willkommen auf meiner Benutzerseite! Ich interessiere mich besonders für moderne und außergewöhnliche Wörter und (deren) Etymologie. Auch bei medizinischen Fachbegriffen bin ich gerne behilflich. Bei Fragen und Anregungen einfach hier melden :)


Babel
Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-4
This user has near native speaker knowledge of English.
by-2
Des Deandl/dea Bua redt ganz schee guad Boarisch.
pl-1
Ten użytkownik posługuje się językiem polskim na poziomie podstawowym.
la-1
Hic usuarius simplice latinitate contribuere potest.
Tutor Tutor
Dieser Benutzer hilft gerne bei Fragen.

Inhaltsverzeichnis

Eintrag erstellenBearbeiten

SubstantivBearbeiten

Substantiv, fBearbeiten


Substantiv, mBearbeiten


Substantiv, nBearbeiten


Zu tunBearbeiten

BenutzerstatistikBearbeiten

hier und hier

WörterratenBearbeiten

Notizen (können kommentiert und verändert werden)Bearbeiten

Aufgaben für Bots (nach Priorität bzw. Machbarkeit sortiert)Bearbeiten

  1. Unterschriften nachtragen
  2. "{{Absatz}}" einfügen lassen, wenn dieser notwendig ist
  3. Einträge für flektierte Formen erstellen lassen (welche mindestens zum Beispiel eine Woche alt sind und gesichtet wurden) (gibt schon einen Bot dafür, welcher allerdings nicht läuft; sollte vielleicht von DocTaxon (aktiver) übernommen werden)
  4. Textbausteine entfernen unter denen nichts steht
  5. Pflege der Wunschliste (Benutzer:InkoBot) (sehr unregelmäßig)
  6. Sortierung der Textbausteine (Benutzer:DafoBot) (sollte vielleicht von DocTaxon (aktiver) übernommen werden)
  7. Entfernung von "<!--für weitere "·", siehe unterhalb der Zusammenfassungszeile-->" und "<!--Achtung, bitte die Referenz-Links testen -->" aus den Einträgen (sollte es bei anderen Formatvorlagen Ähnliches geben, sollten diese Hinweise auch dort entfernt werden)
  8. Sortierung der alternativen Formen in Substantiv-Tabellen
  9. {{Lemmaverweis}}: Haupteintrag nach Anzahl der Referenzen festlegen und Textbausteine dementsprechend übertragen
  10. Reime anhand der Lautschriften der Einträge auf den Reimseiten nachtragen
  11. Verschiebung der "''" hinter/vor ein Satzzeichen, falls darauf eines folgt/davorsteht. Beispiel: ''Hallo''! --> ''Hallo!''
  12. Überprüfung der Einträge auf Nachweise
    1. Überprüfung der Standardreferenzen
    2. Überprüfung der Beispiele/Quellen (ober der Quell-Link noch funktioniert, das Wort überhaupt in der Quelle vorkommt); "Linkverschönerung", Beispiel: http://www.mz-web.de/panorama/luftverkehr-unfaelle-mit-drohnen-haeufen-sich,20642226,30862364.htmlmz-web.de, abgerufen am 03.06.2015; bspw. jeden Monat erneut auf Aktualität prüfen und Abrufdatum ändern
    3. Eintragen bei den Löschkandidaten bei fehlenden Referenzen und Beispielen
    4. Wenn weder Referenzen noch Beispiele vorhanden sind und das Wort weniger als z.B. 1000 Suchergebnisse liefern sollte: Einfügen eines SLA
  13. Für Abkürzungen können (falls noch nicht vorhanden) Weiterleitungen erstellt werden, welche sich durch einen Punkt (.) am Ende des Lemmas vom eigentlichen Lemma unterscheiden
  14. Ähnlichkeiten ergänzen lassen (später)
  15. Durch Zählen der Häufigkeit der jeweiligen Bedeutungen in den Referenzen die Bedeutungen, Beispiele, etc sortieren (Leser kann dann wahrscheinlich die gesuchte Bedeutung leichter finden)
  16. Wortbildung → Wortfamilie (1. geläufiger, 2. überschneidet sich); Wortfamilien könnten in eigenen Einträgen in einem extra Namensraum gesammelt werden und von dort auf die Einträge im Artikelsnamensraum und umgekehrt per Bot übertragen werden/vielleicht auch per Vorlage eingebunden werden. Auch z.B. die abgeleiteten Formen auf den Namensraum für Flexionen sind so vollständiger. Namensraum hat die Wortstämme als Lemma, welche dann auch z.B. von Bots zur Kontrolle (oder Hinweis-Setzen) der abgeleiteten Formen verwendet werden könnten
    1. Sortierung der Abschnitte "Substantive", "Adjektive" und "Verben" unter dem Textbaustein "Wortbildungen" nach Anzahl der enthaltenen Wörter (oder nach festgelegter Reihenfolge von "Substantive", "Adjektive" und "Verben")
  17. Einträge für Vor-/Nachnamen aus den Standardreferenzen erstellen (erst mal nicht)
    1. Wenn ich einen Ort anzapfen möchte, an dem eine Information liegt, muss ich dessen Namen kennen. Alt und herkömmlich bedeutet das, ich habe den Namen der Datenbank und den Namen des Felds, in dem genau diese Info steht. Das wird bei Online-Nachschlagwerken nahezu unmöglich, wenn sie zb eingescannte Wörterbücher sind. Auch bei Duden und behindthename.com kenne ich persönlich nicht den Zugang zur Datenstruktur. Also muss man eine eigene Datenbank auslesen. Das bedingt, dass etwas zuverlässig am gleichen Ort steht. Typ: nach dem 3. Komma steht immer der Geburtsname. Ist die Quelle weder eine Datenbank mit öffentlichem Zugang, noch ewig gleich aufgebaut, klappt es meiner Erfahrung nach nicht, mit überschaubarem Aufwand dort irgendetwas heraus zu kopieren. Wir sprechen natürlich gar nicht erst über Urheberrechte :) --Susann Schweden (Diskussion) 20:42, 26. Feb. 2015 (MEZ)
  18. Hinweise auf den jeweiligen Einträgen einfügen, wenn bei Einträgen von Determinativkomposita das Determinatum im eigenen Eintrag eine andere Flektion als das Determinativkompositum hat (vielleicht auch als Ausschlusskriterium für obigen Wunsch nehmen), könnte für den Bot über die Unterbegriffe und im Vergleich mit dem Eintrag über die Anzahl der Flektionsformen erkennbar sein
  19. alphabetische Sortierung der Einträge unter dem Textbaustein "Redewendungen"
    1. Bitte berücksichtigen, dass es Einträge gibt, in denen die Redewendungen nicht in Doppelklammern stehen, sondern frei geschrieben mit kursivem Lemma, zb Haus. Es gibt auch gar nicht selten einen Zusatz, der die Redewendung erläutert, zb Karte, Hund. Mehrere Redewendungen sind durch Komma (drei) oder Semikolon getrennt oder stehen jeweils in einer neuen Zeile (Tisch, Wald). --Susann Schweden (Diskussion) 15:40, 28. Feb. 2015 (MEZ)
  20. Übertragung der Zusätze von dem Haupteintrag auf die Links in bestimmten Abschnitten (wie z.B. "Synonyme"), wenn nur eine Bedeutung angegeben ist; bei mehreren Bedeutung wird wahrscheinlich nur Wikidata hilfreich sein
  21. Entfernung der Dialekttabelle, wenn diese nicht benötigt wird   OK (Benutzer:TaxonBot)
  22. neue Einträge für "Schreibweise CH + LI" erstellen (ß → ss)   OK (Benutzer:UT-Bot)

Zur HerkunftBearbeiten

  • es sollte "Etymologie" und nicht Herkunft heißen
natürlich ist 'Etymologie' ok, aber hier soll es 'Herkunft' heißen, weil hier immer der deutschen Wortvariante der Vorzug gegeben wird, sobald es irgend machbar ist. Eigentlich wäre das 'Wortherkunft', da es aber auch für Redewendungen, Wortkombinationen, Sprichwörter gilt, ist es halt 'Herkunft'. Ein Wort, bei dem man davon ausgehen kann, dass es normalsterbliche Benutzer des Wörterbuchs ohne Nachzuschlagen verstehen. --Susann Schweden (Diskussion) 11:03, 24. Feb. 2015 (MEZ)
  • es sollten ein bis maximal zwei der vorangegangenen Wörter dargestellt werden (Falls der Leser Interesse hat woher wiederum das früheste kommt, kann er auf den Link klicken) -> die Seiten bleiben übersichtlicher (lind); bei Fehlern müssen weniger, bzw. nur eine Seite korrigiert werden
  • bei Substantiven: Stammen alle Substantive von der adjektivischen Form ab? Wenn nein: Wie kann man das erkennen?

WeiterentwicklungBearbeiten

  • Tool für vereinfachte Erstellung von Einträgen. Dieses ist ungefähr in diesem Stil und arbeitet Schritt für Schritt (vielleicht immer auf einer neuen Seite) die einzelnen Textbausteine ab. Auf den einzelnen Seiten sind der Name des jeweiligen Textbausteins, das Eingabefeld, eine kurze Erklärung, Hinweise und bestenfalls noch ein oder mehrere Beispiele zu finden. (wurde schon diskutiert)
Vorteile: "Oma-Tauglichkeit", schneller
  • eindeutige Regeln und vielleicht sogar Vorlagen (wurden schon teilweise erstellt) für die Zusätze bei den Bedeutungen
  • vereinfachtes Einfügen von Wörtern (Teestube)
  • vereinfachtes Einfügen von Beispielen (und deren Quellen) per Skript (Teestube)
  • Textbausteine in Vorlagen, welche auch die Bedeutungen einbeziehen, umwandeln, diese so leichter von Bots erfassen zu können

WikidataBearbeiten

  • die Bedeutungen könnten per Vorlage vereinheitlicht werden (und so später auch einfacher in Wikidata eingefügt werden)
  • Wikidata sammelt per Bot automatisch alle Attribute (Oberbegriffe, Synonyme, Bedeutungen, etc.) der Einträge ein und erstellt dazu Vorlagen, welche die Erstellung der Einträge extrem beschleunigen (Bedeutungszuordnung genügt, Wikidata trägt alle Attribute nach) -> schneller, sauberer, internationaler (Mitarbeiter des z.B. englischen Wiktionarys würden dann indirekt auch an diesem Wiktionary mitarbeiten)
  • Beispiel und Bedeutungen, welche noch übersetzt werden müssten, könnten, z.B. ähnlich dem VisualEditor in hellgrau angezeigt werden und dann in dem regulären schwarz mit der Übersetzung überschrieben werden -> mehr Mitarbeit, Zugriff auch auf Infos aus anderen Wiktionarys

CommonsBearbeiten

Tool mit dem man sehen kann, wie oft ein Bild möglicherweise im Monat gesehen wird, bzw. insgesamt gesehen wurde. Wird durch Addition der Seitenaufrufe, auf denen das Bild eingebunden ist, erstellt.