Bahnhofsvorsteherin

Bahnhofsvorsteherin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Bahnhofsvorsteherin die Bahnhofsvorsteherinnen
Genitiv der Bahnhofsvorsteherin der Bahnhofsvorsteherinnen
Dativ der Bahnhofsvorsteherin den Bahnhofsvorsteherinnen
Akkusativ die Bahnhofsvorsteherin die Bahnhofsvorsteherinnen

Worttrennung:

Bahn·hofs·vor·ste·he·rin, Plural: Bahn·hofs·vor·ste·he·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈbaːnhoːfsˌfoːɐ̯ʃteːəʁɪn]
Hörbeispiele:   Bahnhofsvorsteherin (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltend: Beamtin, der einen Bahnhof leitet

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Bahnhofsvorsteher mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Bahnhofsvorsteher

Oberbegriffe:

[1] Bahnbeamtin, Beamtin

Beispiele:

[1] „Heute gibt es 14 Bahnhofsvorsteherinnen in Algerien, 5 davon in der Hauptstadt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] The Free Dictionary „Bahnhofsvorsteherin
[1] Duden online „Bahnhofsvorsteherin

Quellen:

  1. Amira El Ahl: Zigarettengeld für den Ehemann. Algerien. In: Spiegel Online. 21. Januar 2008, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 8. Mai 2017).