Hauptmenü öffnen

Aprikosenbaum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Aprikosenbaum

die Aprikosenbäume

Genitiv des Aprikosenbaumes
des Aprikosenbaums

der Aprikosenbäume

Dativ dem Aprikosenbaum
dem Aprikosenbaume

den Aprikosenbäumen

Akkusativ den Aprikosenbaum

die Aprikosenbäume

 
[1] ein blühender Aprikosenbaum

Worttrennung:
Ap·ri·ko·sen·baum, Plural: Ap·ri·ko·sen·bäu·me

Aussprache:
IPA: [apʁiˈkoːzn̩ˌbaʊ̯m]
Hörbeispiele:   Aprikosenbaum (Info)

Bedeutungen:
[1] Botanik: Baum, der Aprikosen als Früchte trägt

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Aprikose und Baum mit Fugenelement -n

Synonyme:
[1] Aprikose

Oberbegriffe:
[1] Obstbaum, Baum, Rosengewächs, Ölpflanze

Beispiele:
[1] Bei uns im Garten wachsen viele Aprikosenbäume.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] einen Aprikosenbaum anpflanzen, pflanzen; blühender Aprikosenbaum

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Aprikose
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aprikosenbaum
[*] canoonet „Aprikosenbaum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAprikosenbaum