Albit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Albit die Albite
Genitiv des Albits der Albite
Dativ dem Albit den Albiten
Akkusativ den Albit die Albite

Worttrennung:

Al·bit, Plural: Al·bi·te

Aussprache:

IPA: [alˈbiːt], [alˈbɪt]
Hörbeispiele:
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] Geologie, speziell Mineralogie: meist weißes oder graues Mineral, ein Aluminiumsilikat

Herkunft:

„nach dem lateinischen Wort albus → la (weiß), in Anlehnung an die weiße Farbe des Minerals“[1]

Synonyme:

[1] Natronfeldspalt

Oberbegriffe:

[1] Silikat, Mineral

Beispiele:

[1] „Albit ist ein Mineral, das zu den Plagioklasen gezählt wird.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Albit
[1] Duden online „Albit

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Talib