Abschätzung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Abschätzung die Abschätzungen
Genitiv der Abschätzung der Abschätzungen
Dativ der Abschätzung den Abschätzungen
Akkusativ die Abschätzung die Abschätzungen

Worttrennung:

Ab·schät·zung, Plural: Ab·schät·zun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃɛt͡sʊŋ]
Hörbeispiele:   Abschätzung (Info)

Bedeutungen:

[1] die Errechnung und/oder Zuweisung eines ungefähren Wertes; die Handlung des Abschätzens

Herkunft:

Ableitung zu Stamm des Verbs abschätzen mit dem Suffix -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schätzung, Veranschlagung

Unterbegriffe:

[1] Aufwandabschätzung

Beispiele:

[1] „Sie ackern sich durch komplizierte, ellenlange Listen zur Abschätzung von Gefahrensituationen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Abschätzung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abschätzung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbschätzung

Quellen:

  1. Ulrike Heidenreich: Im Zweifel gegen die Eltern. In: sueddeutsche.de. 16. Januar 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 20. August 2014).