AD (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Arbeitsgemeinschaft Druckbehälter

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „AD
[1] abkuerzungen.de „AD

AD (International)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Bedeutungen:

[1] Ländercode für Andorra nach ISO 3166-1
[1] Wikipedia-Artikel „ISO-3166-1-Kodierliste

AD (Englisch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

A.D.

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   AD (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Kalender: Abkürzung für anno Domini, Jahreszahl „nach Christi Geburt“

Herkunft:

aus dem lateinischen anno Domini nostri Jesu Christi (im Jahre unseres Herrn Jesu Christi) übernommen.

Synonyme:

[1] CE

Gegenwörter:

[1] AC; BC, BCE

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „AD

AD (Französisch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Politik: Abkürzung der Partei Alliance démocratique (Demokratische Allianz)

Beispiele:

[1]
[1] Französischer Wikipedia-Artikel „AD
[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Alliance démocratique (France)

AD (Polnisch)Bearbeiten

Abkürzung, AdverbBearbeiten

Nebenformen:

A.D.

Worttrennung:

AD

Aussprache:

IPA: [ˈannɔ ˈdɔmʲinʲi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] im Jahre des Herren, Anno Domini, A. D.

Beispiele:

[1]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag A.D..
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „AD
[1] Lidia Drabik, Elżbieta Sobol: Słownik poprawnej polszczyzny. 6. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2009, ISBN 978-83-01-14203-2, Seite 3.
[1] Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 8.
[1] Mirosław Bańko: Inny słownik języka polskiego. 1. Auflage. Band 1 A–Ó, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2000, ISBN 83-01-12826-7, Seite 5.