A. D. (Deutsch)Bearbeiten

AbkürzungBearbeiten

Alternative Schreibweisen:

AD, A.D., a. D.

Bedeutungen:

[1] Anno Domini

Synonyme:

[1] n. Chr.; n. d. Z., n. u. Z., u. Z.

Beispiele:

[1] A. D. 1517 schlug Luther seine Thesen an die Wittenberger Kirchentür.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Dudenredaktion des VEB Bibliographischen Institut Leipzig: Der Große Duden. Wörterbuch und Leitfaden der deutschen Rechtschreibung mit einem Anhang: Vorschriften für den Schriftsatz, Korrekturvorschriften und Hinweise für das Maschinenschreiben. 17. Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1984 (Durchgesehener Nachdruck der 17., neubearbeiteten Aufl. von 1976), Seite 582 „Verzeichnis von Abkürzungen, Kurzzeichen und Zeichen“
[1] Duden online „A__D_

Quellen:


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: AD, A.D.