-fertig (Deutsch)Bearbeiten

SuffixBearbeiten

Worttrennung:

-fer·tig

Aussprache:

IPA: [-ˌfɛʁtɪç], [-ˌfɛʁtɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nachgestelltes Wortbildungselement, das an ein Substantiv gefügt, ein Adjektiv bildet, das Abgeschlossenheit oder Bereitschaft ausdrückt: ohne Verzögerung oder nötige Vorbereitung; gleich, sofort stattfindend, ausgeführt, nutzen werden könnend

Herkunft:

vom Adjektiv fertig[1]

Beispiele:

[1] Kauf doch bitte einfach eine bratfertige Gans für das Wochenende, dann brauchen wir nichts extra zu kochen.
[1] „Ein Teil der Fische wird versandfertig eingepackt.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „-fertig
[1] The Free Dictionary „-fertig
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „-fertig

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „-fertig
  2. Arena. 1907, Seite 255 (Zitiert nach Google Books)