žít (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektiv, intransitivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
žít
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. žijižiju
2. Person Sg. žiješ
3. Person Sg. žije
1. Person Pl. žijeme
2. Person Pl. žijete
3. Person Pl. žijížijou
Präteritum m žil
f žila
Partizip Perfekt   žil
Partizip Passiv   žit
Imperativ Singular   žij
Alle weiteren Formen: Flexion:žít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

žít

Aussprache:

IPA: [ʒiːt]
Hörbeispiele:   žít (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] auf der Welt sein, lebendig sein; leben
[2] sein Leben gestalten; leben
[3] sich von etwas ernähren; leben
[4] die meiste Zeit sich an einem Ort aufhalten; leben
[5] existieren von etwas; leben

Synonyme:

[3] udržovat se
[4] bydlet, přebývat
[5] existovat

Beispiele:

[1] Už nedýchal, ale ještě žil.
Er atmete nicht mehr, lebte aber noch.
[2] Žil spořádaným životem.
Er lebte ein geordnetes Leben.
[3] Žije prý jenom z vody.
Er lebt angeblich nur von Wasser.
[4] Žije v Praze.
Sie lebt in Prag.
[5] Naděje ještě žije.
Die Hoffnung lebt noch.

Wortfamilie:

dožít, požít, prožít, přežít, zažít, život, živý

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „žít
[1–5] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „žíti
[1–5] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „žíti
[1–5] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „žít

Verb, imperfektiv, transitivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
žít
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. žnu
2. Person Sg. žneš
3. Person Sg. žne
1. Person Pl. žneme
2. Person Pl. žnete
3. Person Pl. žnou
Präteritum m žalžnul
f žalažnula
Partizip Perfekt   žalžnul
Partizip Passiv   žat
Imperativ Singular   žni
Alle weiteren Formen: Flexion:žít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

žít

Aussprache:

IPA: [ʒiːt]
Hörbeispiele:   žít (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] Gras abschneiden; sicheln, mähen, schneiden

Synonyme:

[1] žnout, sekat, kosit

Beispiele:

[1] Děvečka se poranila srpem, když žala na mezi trávu.
Die Magd hat sich mit der Sichel verletzt, als sie am Feldrain das Gras schnitt.

Wortfamilie:

žně, dožínky, žnec

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „žíti
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „žíti
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „žít
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalžít