übersehbar (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
übersehbar übersehbarer am übersehbarsten
Alle weiteren Formen: Flexion:übersehbar

Worttrennung:

über·seh·bar, Komparativ: über·seh·ba·rer, Superlativ: am über·seh·bars·ten

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈzeːbaːɐ̯]
Hörbeispiele:   übersehbar (Info)
Reime: -eːbaːɐ̯

Bedeutungen:

[1] so geartet, dass sich etwas gut überblicken, durchschauen, absehen lässt

Sinnverwandte Wörter:

[1] überschaubar, überschaulich, übersichtlich

Gegenwörter:

[1] unüberschaubar, unübersehbar

Beispiele:

[1] „Es darf nur so schnell gefahren werden, dass innerhalb der übersehbaren Strecke gehalten werden kann.“[1]
[1] „Die Menge der Aufgaben war nicht mehr übersehbar; das gesamte Projekt muss übersehbar bleiben.“[2]
[1] „Dabei wird unterstellt, daß die sich begegnenden Fahrzeuge mit gleicher Geschwindigkeit fahren, sich also in der Mitte der übersehbaren Strecke begegnen.“[3]
[1] „Beamte, so scheinen, genießen im Vergleich zu gemeinen Angestellten eine kaum übersehbare Zahl von Privilegien.“[4]
[1] „Ebenso unglaublich ist, daß führende amerikanische Medien fast eine Woche lang nur wenige und leicht übersehbare Zeilen zu dem Thema brachten.“[5]
[1] „Aus Häfen sind schneeweiß lackierte, hohe und somit kaum übersehbare Kreuzfahrtschiffe in der Corona-Pandemie weitgehend verschwunden.“[6]

Wortbildungen:

Übersehbarkeit

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „übersehbar
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „übersehbar
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „übersehbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalübersehbar
[1] The Free Dictionary „übersehbar
[1] Duden online „übersehbar
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „übersehbar

Quellen:

  1. Deutschland: Straßenverkehrs-Ordnung - StVO 2016. "Издательство ""Проспект""", 2016, Seite 2 (Zitiert nach Google Books)
  2. Dieter Götz, Werner Wolski, Anette Dralle, Sprachen-Verlag PONS.: PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. PONS, 2010, ISBN 978-3-12-517429-0, Seite 1418 (Zitiert nach Google Books)
  3. Wolfgang Mohl, Werner Full, Rarl Ruth: Fritz Müller: Straßenverkehrsrecht. Band 3. Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 2020, ISBN 978-3-11-231208-7, Seite 244 (Zitiert nach Google Books)
  4. Werner Müller: Dienstfahrten - Beamte bekommen mehr Geld als Normalbürger. In: FOCUS Online. 9. September 2011, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 22. August 2021).
  5. Robert B: Als Günter Grass in der Schule des Lebens fehlte. In: FAZ.NET. 22. August 2006, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 22. August 2021).
  6. Timo Kotowski: Der schwere Neustart der Kreuzfahrt-Branche. In: FAZ.NET. 9. September 2020, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 22. August 2021).