zlom (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ zlom zlomy
Genitiv zlomu zlomů
Dativ zlomu zlomům
Akkusativ zlom zlomy
Vokativ zlome zlomy
Lokativ zlomu zlomech
Instrumental zlomem zlomy

Worttrennung:

zlom

Aussprache:

IPA: [zlɔm]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔm

Bedeutungen:

[1] Stelle, an der etwas entzweigebrochen ist; Bruch
[1a] Geologie, an Gesteinsschichten; Verwerfung
[2] plötzlicher Wechsel der Richtung oder Entwicklung; Bruch, Umbruch, Knick
[3] zeitlicher Wendepunkt (in einer Entwicklung); Umbruch, Wende

Synonyme:

[1] zlomení, zlomenina, trhlina
[2] ohnutí
[3] předěl, převrat

Beispiele:

[1] Zlom velké části ledovce může být předehrou daleko vážnějšího rozpadu ledového štítu na jižním pólu planety.
Der Bruch eines großen Teils des Gletschers kann das Vorspiel eines viel weitreichenderen Zerfalls der Eisdecke am Südpol des Planeten sein.
[2] Z grafu je jasně patrný zlom ve vývoji počtu nezaměstnaných.
In der Grafik ist deutlich ein Knick in der Entwicklung der Zahl der Arbeitslosen zu erkennen.
[3] Zdálo se, že řešení už musí být na dosah, že dojde konečně ke zlomu.
Es schien, dass sich eine Lösung abzeichnet, dass es letztendlich zu einer Wende kommt.
[3] Jih Moravy čeká podle hygienika na zlomu roku epidemie chřipky.
Auf Südmähren kommt zur Jahreswende dem für die Gesundheitskontrolle verantwortlichen Beamten zufolge eine Grippeepidemie zu.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] řádkový zlomZeilenumbruch

Wortbildungen:

zlomený, zlomek, zlomenina

ÜbersetzungenBearbeiten

[1a] Tschechischer Wikipedia-Artikel „zlom
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zlom
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zlom
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zlom

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: slon