zerstrahlen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zerstrahle
du zerstrahlst
er, sie, es zerstrahlt
Präteritum ich zerstrahlte
Konjunktiv II ich zerstrahlte
Imperativ Singular zerstrahl!
zerstrahle!
Plural zerstrahlt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zerstrahlt sein, haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zerstrahlen

Worttrennung:

zer·strah·len, Präteritum: zer·strahl·te, Partizip II: zer·strahlt

Aussprache:

IPA: [t͡sɛɐ̯ˈʃtʁaːlən]
Hörbeispiele:   zerstrahlen (Info)
Reime: -aːlən

Bedeutungen:

[1] intransitiv, Hilfsverb sein, Kernphysik: Materieteilchen in Strahlung umwandeln, beispielsweise aus je einem Elektron und Positron durch Wechselwirkung zwei Photonen erzeugen
[2] transitiv, Hilfsverb haben, Medizin: durch Einwirkung von Strahlung zerstören

Synonyme:

[1] annihilieren

Sinnverwandte Wörter:

[2] bestrahlen

Oberbegriffe:

[1] umwandeln, wechselwirken
[2] therapieren, eliminieren

Beispiele:

[1] „Auch Antiatome sind nur stabil, solange sie nicht in Kontakt mit gewöhnlicher Materie kommen, da sie sonst zerstrahlen (Annihilation).“[1]
[2] „Nach der Anlagerung zerstrahlen die Nuklide die Tumorzellen in nächster Nähe ohne den Knochen zu zerstören.“[2]
[2] „In Kapselform (Abb. 1) verabreicht wird I-131 über den Magen resorbiert und findet im Blut direkt seinen Weg in die Schilddrüse, um dort Restgewebe zu zerstrahlen.[3]
[2] „Beispiel Prostatakrebs: Radioaktive Partikel werden in die Prostata geschoben und sollen den Krebs von innen zerstrahlen.[4]
[2] „Dabei werden Mikrokügelchen, die mit dem Betastrahler Yttrium-90 versetzt sind, durch einen Katheter über die Leberarterie in den Krebs gespült und zerstrahlen ihn von innen.“[5]
[2] „Die besten Erfolgsaussichten bestehen, wenn die Metastasen direkt im Anschluss an die Schilddrüsenoperation durch das radioaktive Jod zerstrahlt werden.[6]

Wortbildungen:

[1] Zerstrahlen, Zerstrahlung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zerstrahlen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzerstrahlen
[1] Duden online „zerstrahlen

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Exotische Atome“ (Stabilversion)
  2. Medikamentöse Behandlungsmethoden. In: Leben mit Knochenmetastasen. Januar 2013, abgerufen am 4. Juni 2015 (Abschnitt: Behandlung mit Radionukliden).
  3. M. Muckle et al.: Radioiodtherapie — Indikationen und Fallstricke. 10. September 2013, abgerufen am 4. Juni 2015.
  4. Tina Roth, Frank Wittig: Behandlungsfreiheit oder Geldschneiderei? — Kostentreiber Hightech Medizin. SWR Fernsehen, 5. Mai 2011, abgerufen am 4. Juni 2015.
  5. Daniel Postulka: SORAMIC (klinische Studie). Abgerufen am 4. Juni 2015 (Pressemitteilung des Universitätsklinikums Magdeburg).
  6. Brigitte Stahl-Busse: Durchbruch bei der Behandlung von Schilddrüsenkrebs. 20. September 1999, abgerufen am 4. Juni 2015.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Tanzlehrers