wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

wo ein Wille ist, ist auch ein Weg (Deutsch)Bearbeiten

SprichwortBearbeiten

Worttrennung:

wo ein Wil·le ist, ist auch ein Weg

Aussprache:

IPA: [voː aɪ̯n ˈvɪlə ɪst ɪst aʊ̯x aɪ̯n veːk]
Hörbeispiele:   wo ein Wille ist, ist auch ein Weg (Info)

Bedeutungen:

[1] wenn man etwas wirklich will, kann man es auch verwirklichen

Beispiele:

[1] „Geht nicht“ gibt’s nicht. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Redensarten-Index „wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, Seite 869 Eintrag „Wille“