chcieć to móc

chcieć to móc (Polnisch)Bearbeiten

SprichwortBearbeiten

Worttrennung:

chcieć to móc

Aussprache:

IPA: [xt͡ɕɛt͡ɕ tɔ mut͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] wenn man etwas wirklich will, kann man es erreichen; wollen heißt können, man muss nur wollen, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Synonyme:

[1] dla chcącego nie ma nic trudnego, dla chcącego nic trudnego

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „chcieć to móc
[1] Anna Kłosińska, Elżbieta Sobol, Anna Stankiewicz: Wielki słownik frazeologiczny PWN z przysłowiami. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2009, ISBN 978-83-01-14273-5, „chcieć“ Seite 35.