vernageln (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich vernagele
du vernagelst
er, sie, es vernagelt
Präteritum ich vernagelte
Konjunktiv II ich vernagelte
Imperativ Singular vernagel!
vernagele!
Plural vernagelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vernagelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vernageln

Worttrennung:

ver·na·geln, Präteritum: ver·na·gel·te, Partizip II: ver·na·gelt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈnaːɡl̩n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: mit Hilfe von Nägeln, die eingeschlagen werden, verschließen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb nageln mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] zumachen, zunageln

Beispiele:

[1] Lass uns diese Tür hier vernageln.
[1] „Vielleicht ist es besser, wenn du das kaputte Fenster mit einem Brett vernagelst![1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Brettern vernageln

Wortbildungen:

Konversionen: Vernageln, vernagelnd, vernagelt

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vernageln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vernageln
[1] The Free Dictionary „vernageln
[1] Duden online „vernageln

Quellen:

  1. Kinderstunde, Laird Koenig, Peter L. Dixon. Abgerufen am 21. Juni 2018.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: verlangen, Verlangen