veranschaulichen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich veranschauliche
du veranschaulichst
er, sie, es veranschaulicht
Präteritum ich veranschaulichte
Konjunktiv II ich veranschaulichte
Imperativ Singular veranschauliche!
Plural veranschaulicht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
veranschaulicht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:veranschaulichen

Worttrennung:

ver·an·schau·li·chen, Präteritum: ver·an·schau·lich·te, Partizip II: ver·an·schau·licht

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔanʃaʊ̯lɪçn̩]
Hörbeispiele:   veranschaulichen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas durch ein Bild, eine Grafik, einen Vergleich oder Ähnliches verständlicher vermitteln

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs anschaulich durch Konversion mit dem Präfix ver-

Synonyme:

[1] illustrieren

Sinnverwandte Wörter:

[1] verlebendigen

Beispiele:

[1] Du solltest deine sehr theoretischen Ausführungen besser veranschaulichen, sonst schläft das Publikum beim Vortrag ein.

Wortbildungen:

Konversionen: Veranschaulichen, veranschaulichend, veranschaulicht
Substantiv: Veranschaulichung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „veranschaulichen
[*] canoonet „veranschaulichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „veranschaulichen
[1] Duden online „veranschaulichen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalveranschaulichen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „veranschaulichen
[1] wissen.de – Wörterbuch „veranschaulichen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „veranschaulichen