stomachus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ stomachus stomachī
Genitiv stomachī stomachōrum
Dativ stomachō stomachīs
Akkusativ stomachum stomachōs
Vokativ stomache stomachī
Ablativ stomachō stomachīs

Worttrennung:

, Genitiv:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: der Schlund, die Speiseröhre, der Magen
[2] übertragen: der Geschmack
[3] übertragen: die Empfindlichkeit, die Reizbarkeit, der Unmut, der Ärger

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „stomachus
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „stomachus“ (Zeno.org)