stümperhaft

stümperhaft (Deutsch)

Bearbeiten
Positiv Komparativ Superlativ
stümperhaft stümperhafter am stümperhaftesten
Alle weiteren Formen: Flexion:stümperhaft

Worttrennung:

stüm·per·haft, Komparativ: stüm·per·haf·ter, Superlativ: am stüm·per·haf·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʏmpɐhaft]
Hörbeispiele:   stümperhaft (Info)

Bedeutungen:

[1] abwertend: wegen mangelnder Sorgfalt oder Unkenntnis schlecht ausgeführt

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Stümper mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -haft

Sinnverwandte Wörter:

[1] dilettantisch, laienhaft, unprofessionell

Gegenwörter:

[1] fachmännisch, gekonnt, meisterhaft, meisterlich, professionell

Beispiele:

[1] „Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er acht Patienten durch stümperhafte Operationen und Begleitumstände teilweise in Lebensgefahr gebracht hatte.“[1]
[1] „Der erste Teil spielt 1960 in Great Falls und beschreibt, wie Dell Parsons’ Kleinbürgereltern […] dazu kamen, den stümperhaftesten Banküberfall der Literaturgeschichte zu begehen.“[2]
[1] „Weder Christodulos noch seine Frau verstehen ein Wort Deutsch, während ihr Sohn Dimitri, der Fremdenführer ist, alle Mundarten Europas versteht und stümperhaft spricht.“[3]

Übersetzungen

Bearbeiten
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stümperhaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „stümperhaft
[1] The Free Dictionary „stümperhaft
[1] Duden online „stümperhaft

Quellen:

  1. Susi Wimmer: Münchner Schönheitschirurg muss fast vier Jahre ins Gefängnis. In: sueddeutsche.de. 11. November 2019, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 10. März 2021).
  2. Als die Eltern die Bank überfielen. In: Die Zeit, 23. August 2012 (zitiert nach DWDS).
  3. Edmond About: Der Bergkönig. In: Projekt Gutenberg-DE. Engelhorn Verlag, 1962, Photini (URL, abgerufen am 18. Januar 2023).