spiegelblank (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
spiegelblank
Alle weiteren Formen: Flexion:spiegelblank

Worttrennung:

spie·gel·blank, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌʃpiːɡl̩ˈblaŋk]
Hörbeispiele:   spiegelblank (Info)
Reime: -aŋk

Bedeutungen:

[1] glatt und glänzend

Herkunft:

aus Spiegel oder dem Wortstamm des Verbs spiegeln und dem Adjektiv blank zusammengesetzt (so blank, dass man sich darin spiegeln kann)

Synonyme:

[1] blitzblank

Gegenwörter:

[1] matt

Beispiele:

[1] Das Auto soll spiegelblank poliert werden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „spiegelblank
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „spiegelblank
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalspiegelblank

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: spiegelglatt