Hauptmenü öffnen

schmerzvoll (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
schmerzvoll schmerzvoller am schmerzvollsten
Alle weiteren Formen: Flexion:schmerzvoll

Nebenformen:

veraltet: schmerzenvoll

Worttrennung:

schmerz·voll, Komparativ: schmerz·vol·ler, Superlativ: am schmerz·volls·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃmɛʁt͡sfɔl]
Hörbeispiele:   schmerzvoll (Info)

Bedeutungen:

[1] körperliches Leid aufzeigend, verursachend; mit (physiologischem) Schmerz verbunden
[2] seelisches Leid aufzeigend, verursachend; mit (psychischem) Schmerz verbunden

Synonyme:

[1, 2] schmerzhaft

Sinnverwandte Wörter:

[1] qualvoll

Gegenwörter:

[1, 2] schmerzarm, schmerzfrei, schmerzlos

Beispiele:

[1] Niemand möchte nach einer langen und schmerzvollen Krankheit sterben.
[2] Es war ein schmerzvoller Abschied, als ich zurück nach Europa fliegen musste.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] schmerzvolle Erfahrung; schmerzvolle Erinnerung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schmerzvoll
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schmerzvoll
[*] canoonet „schmerzvoll
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschmerzvoll