ratifizieren (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich ratifiziere
du ratifizierst
er, sie, es ratifiziert
Präteritum ich ratifizierte
Konjunktiv II ich ratifizierte
Imperativ Singular ratifiziere!
ratifizier!
Plural ratifiziert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ratifiziert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ratifizieren

Worttrennung:

ra·ti·fi·zie·ren, Präteritum: ra·ti·fi·zier·te, Partizip II: ra·ti·fi·ziert

Aussprache:

IPA: [ʁatifiˈt͡siːʁən]
Hörbeispiele:   ratifizieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas rechtskräftig bestätigen, genehmigen

Abkürzungen:

[1] rat.

Synonyme:

[1] bestätigen, billigen, legalisieren

Beispiele:

[1] Die Vereinigten Staaten von Amerika haben das Kyoto-Protokoll nicht ratifiziert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: ein Gesetz ratifizieren, einen Vertrag ratifizieren (  Audio (Info))

Wortbildungen:

Ratifizierung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ratifizieren
[1] Duden online „ratifizieren
[1] canoonet „ratifizieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalratifizieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: stratifizieren, ramifizieren