quamquam (Latein)Bearbeiten

KonjunktionBearbeiten

Worttrennung:

quam·quam

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] leitet einen Konzessivsatz ein: obwohl, obschon, obgleich, wenngleich, wiewohl
[2] in einem Hauptsatz: gleichwohl, indessen, doch, jedoch, freilich, zwar

Synonyme:

[1] cum

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „quamquam“ (Zeno.org)
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1 „quam-quam“, Seite 421
Ähnliche Wörter:
quamnam