niedlich (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
niedlich niedlicher am niedlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:niedlich
 
[1] ein niedliches Kaninchen

Worttrennung:

nied·lich, Komparativ: nied·li·cher, Superlativ: am nied·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈniːtlɪç]
Hörbeispiele:   niedlich (Info)
Reime: -iːtlɪç

Bedeutungen:

[1] so süß und putzig, dass man es mag

Synonyme:

[1] goldig, hübsch, liebenswert, putzig, reizend, süß, zierlich

Gegenwörter:

[1] ekelhaft

Beispiele:

[1] Meine kleine Schwester hat sich einen niedlichen Teddybären gekauft.

Wortbildungen:

Niedlichkeit, niedlichst, verniedlichen, Verniedlichung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „niedlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalniedlich
[1] The Free Dictionary „niedlich

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: niedrig
Anagramme: dienlich