morphologisch determiniertes Allomorph

morphologisch determiniertes Allomorph (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, Wortverbindung, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ morphologisch determiniertes Allomorph morphologisch determinierte Allomorphe
Genitiv morphologisch determinierten Allomorphs morphologisch determinierter Allomorphe
Dativ morphologisch determiniertem Allomorph morphologisch determinierten Allomorphen
Akkusativ morphologisch determiniertes Allomorph morphologisch determinierte Allomorphe
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das morphologisch determinierte Allomorph die morphologisch determinierten Allomorphe
Genitiv des morphologisch determinierten Allomorphs der morphologisch determinierten Allomorphe
Dativ dem morphologisch determinierten Allomorph den morphologisch determinierten Allomorphen
Akkusativ das morphologisch determinierte Allomorph die morphologisch determinierten Allomorphe
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein morphologisch determiniertes Allomorph keine morphologisch determinierten Allomorphe
Genitiv eines morphologisch determinierten Allomorphs keiner morphologisch determinierten Allomorphe
Dativ einem morphologisch determinierten Allomorph keinen morphologisch determinierten Allomorphen
Akkusativ ein morphologisch determiniertes Allomorph keine morphologisch determinierten Allomorphe

Worttrennung:

mor·pho·lo·gisch de·ter·mi·nier·tes Al·lo·morph, Plural: mor·pho·lo·gisch de·ter·mi·nier·te Al·lo·mor·phe

Aussprache:

IPA: [moʁfoˈloːɡɪʃ detɛʁmiˈniːɐ̯təs aloˈmɔʁf]
Hörbeispiele:   morphologisch determiniertes Allomorph (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Allomorphe eines Morphems, deren Wahl davon abhängig ist, mit welchen anderen Morphemen sie zusammenstehen

Synonyme:

[1] morphologisch bedingtes Allomorph

Gegenwörter:

[1] phonetisch determiniertes Allomorph, Allomorph in freier Variation

Oberbegriffe:

[1] Allomorph, Morphologie, Linguistik, Sprachwissenschaft, Sprache

Beispiele:

[1] Das Morphem "Plural" bei deutschen Substantiven hat mehrere Allomorphe: z.B. "-er" (wie in "Bild-er"), "-e" (wie in "Zelt-e") und "-en" (wie in "Mensch-en"). Die Wahl zwischen den Allomorphen ist vom jeweiligen Wortstamm der Substantive abhängig und daher handelt es sich um morphologisch determinierte Allomorphe. (Vorsicht: Diese Beschreibung ist unvollständig und dient nur der Exemplifizierung von morphologisch determiniertes Allomorph.)
[1] „Wenn Morphe mit gleicher Bedeutung eine unterschiedliche Form haben, die nicht phonologisch determiniert ist, sind sie unter folgender Bedingung morphologisch determinierte Allomorphe eines Morphems…“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Allomorph#Zur Wahl der Allomorphe
[1] Wilfried Kürschner: Grammatisches Kompendium. 3. Auflage. Francke: Tübingen & Basel 1997, Seite 78, Stichwort: „Morphologisch determinierte = morphologisch konditionierte Allomorphe“. ISBN 3-8252-1526-1. Stichwort fett gedruckt.

Quellen:

  1. Rosemarie Lühr: Neuhochdeutsch. Fink, München 1986, Seite 134. ISBN 3-7705-2287-7.