Hauptmenü öffnen

linientreu (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
linientreu linientreuer am linientreuesten
am linientreusten
Alle weiteren Formen: Flexion:linientreu

Worttrennung:

li·ni·en·treu, Komparativ: li·ni·en·treu·er, Superlativ: am li·ni·en·treu·es·ten, li·ni·en·treus·ten

Aussprache:

IPA: [ˈliːni̯ənˌtʁɔɪ̯]
Hörbeispiele:   linientreu (Info)

Bedeutungen:

[1] konsequent an einer Ideologie, einer Parteilinie festhaltend und sie befolgend

Beispiele:

[1] „Während die Stasi-Nachbarn Herrn Kuppisch Verdruß bereiteten, setzte sich Frau Kuppisch gern vor ihnen in Szene — immer in der Rolle der linientreuen Familienmutter.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „linientreu
[1] canoonet „linientreu
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portallinientreu
[1] The Free Dictionary „linientreu
[1] Duden online „linientreu

Quellen:

  1. Thomas Brussig: Am kürzeren Ende der Sonnenallee. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2001 (Sonderausgabe anlässlich des Welttag des Buches 2012), Seite 66.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: unlinierte