kunden (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich kunde
du kundest
er, sie, es kundet
Präteritum ich kundete
Konjunktiv II ich kundete
Imperativ Singular kunde!
Plural kundet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gekundet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:kunden

Nebenformen:

künden

Worttrennung:

kun·den, Präteritum: kun·de·te, Partizip II: ge·kun·det

Aussprache:

IPA: [ˈkʊndn̩]
Hörbeispiele:   kunden (Info)

Bedeutungen:

[1] eine veraltete Variante zu künden: bekannt (kund) machen

Herkunft:

vom Adjektiv kund

Sinnverwandte Wörter:

[1] erklären, kundgeben, verkünden, verlauten

Unterbegriffe:

[1] bekunden, erkunden, veraltet: verkunden

Beispiele:

[1] Er aber stand auf und kundete seine Absicht mit lauter Stimme.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „kunden

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: unkend